Unternehmens-Timeline

  • 2014Autohaus Kurt Biller Viechtach
    Nach der Betriebsschließung der AVP Automobilgruppe in Viechtach zum 30.09.2013 übernimmt Kurt Biller zum 01.01.2014 das Autohaus
  • 2008Neubau und Modernisierung in Lohberg
    Neubau einer Lackiererei sowie Modernisierungsmaßnahmen des Service-Annahmebereichs erfolgen
  • 2005Lohberg
    Zum 01.01.2005 übernimmt Kurt Biller jun. von seinem Vater den Betrieb in Lohberg
  • 2002Viechtach
    Zum 01.07.2002 verpachten Karl Biller und seine Tochter Anke den Viechtacher Betrieb an die AVP Automobilgruppe
  • 1999-2002Meisterprüfung & Betriebswirt des Handwerks
    Nach zwei Gesellenjahren im elterlichen Betrieb in Hohenwarth und einer 13-monatigen Ausbildung zum Kfz-Meister und Betriebswirt des Handwerks an der Fahrzeug-Akademie in Schweinfurt, legt Kurt Biller 2002 die Meisterprüfung mit dem Meisterpreis der Handwerkskammer Unterfranken ab.
  • 1995-1999Kurt Biller jun.
    Kurt Biller jun. absolviert nach seinem Abitur einen einjährigen Wehrdienst bei der Bundeswehr und beendet dann 1999 - nach nur zwei Jahren - erfolgreich seine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker im VW Audi Porsche Autohaus Lichtinger in Straubing
  • 1985-1990Erweiterungsbauten in Viechtach
    Autohaus Karl Biller in Viechtach baut eine Ausstellungshalle sowie 1990 einen weiteren Anbau mit Aus- und Unterstellhalle
  • 1981Firma Kurt Biller Lohberg
    Karl Biller sen. verstirbt und sein Sohn Kurt Biller übernimmt den elterlichen Betrieb in Lohberg
  • 1974VW Audi Vertrag
    Autohaus Karl Biller Viechtach wird VW und Audi Vertragshändler
  • 1973Neubau an der Hafnerhöhe in Viechtach
    Karl Biller jun. baut in Viechtach an der Hafnerhöhe eine Werkstatt mit Kundendienstannahme und kleiner Ausstellungshalle
  • 1972Hohenwarth
    Rosemarie Biller eröffnet zusammen mit ihrem Mann Kurt Biller in Hohenwarth eine freie Kfz-Werkstatt
  • 1969Kötzting
    Firma Biller trennt sich von Fritz Hobrack, der Kötzting behält und später Konkurs anmelden muss
  • 1961Viechtach
    Karl Biller jun. macht sich in Viechtach mit einem Kfz-Betrieb (in der heutigen ehemaligen Norma) selbstständig
  • 195825 Jahre Gasolin - Autovermietung VW und Daimler
    Karl Biller sen. wird für 25 Jahre Gasolin-Tankstelle geehrt. In Kötzting wird eine Autovermietung für VW- und Daimler-Fahrzeuge angemeldet
  • 1953Kötzting
    1953 wird in Kötzting ein Grundstück erworben und es entsteht das Autohaus Kötzting mit VW-Händlervertrag sowie einer Gasolin-Tankstelle
  • 1950-1952VW, NSU, Auto Union und Unimog
    Das erste offizielle VW Schild wird montiert und die ersten VW werden in Lohberg verkauft und auch auch NSU, Auto Union und Unimog Fahrzeuge vermittelt
  • 1945Fritz Hobrack
    Fritz Hobrack - ein Kriegskamerad von Karl Biller - kommt über die Grenze und führt zuerst alleine und dann zusammen mit Karl Biller sen. die Firma weiter
  • 1939-1947Kriegszeit & VW Käfer
    Karl Biller sen. wird von der Wehrmacht eingezogen und ist davon zwei Jahre in Gefangenschaft. Die ersten VW Käfer werden in Lohberg repariert
  • 1939Gasolin, DKW, Magirus Deutz
    Bau einer Gasolin-Tankstelle. Biller Lohberg erhält die Vertretung für DKW-Motorräder und Fahrzeuge sowie für Magirus Deutz
  • 1938Meisterprüfung
    Karl Biller sen. absolviert die Meisterprüfung
  • 1930Grundsteinlegung von Karl Biller sen.
    Bau eines Wohnhauses in Lohberg mit angrenzender Werkstatt für Kfz-Reparaturen, Spenglerei und Eisenhandel